veröffentlicht am 14. Februar 2016 in Kinder Gehörschutz von

Gehörschutz für Kinder Test

Falls Ihr Kind des Öfteren gewissen lautstarken Umgebungsgeräuschen ausgesetzt ist oder eine Veranstaltung vor der Tür steht, die außerhalb des gewöhnlichen Dezibelbereichs liegt, sollten Sie aus Sicherheitsgründen einen Gehörschutz für Kinder in Erwägung ziehen. Vor allem in jungen Jahren befinden Sich Organe wie das Gehör stetig in der Enwicklung. Daher ist hier besonders Vorsicht geboten. Zudem ist ein Gehörschutz für Kinder recht günstig in der Anschaffung und liegt ca im Bereich von 15-25€. Im Anbetracht der Gesundheit ihres Kindes, ist dies ein Preis den man aufjedenfall in Kauf nehmen sollte. Wir haben bei unseren Kinder Gehörschutz Recherchen das ein oder andere Produkt etwas genauer unter die Lupe genommen. Für Kinder bzw. Baby im Alter bis 2 Jahren eignet sich ein Baby Gehörschutz besser.

Unsere Empfehlungen im Gehörschutz für Kinder Test

Wir haben fleißig recherchiert und mehrere Ohrenschützer für Kinder im Hinblick auf die Sicherheitsanforderungen geprüft sowie diverse Kundenerfahrungen analysiert und zusammengefasst. Die Produkte haben wir jedoch nicht direkt selbst getestet. Hier sind unsere beiden Empfehlungen, die auf Grundlage von unseren Recherchen bestehen.

3M Peltor Kid Gehörschutz für Kleinkinder

gehörschutz kinderDer Gehörschutz für Kinder aus dem Hause Peltor hat bei unseren Recherchen einen positiven Eindruck hinterlassen. Der weiche Kopfbügel sorgt für einen hohen Trage Komfort. Die mit Flüssigkeit gefüllten Dämpfungskissen erhöhen diesen zusätzlich. Der Gehörschutz für Kinder liegt laut diversen Kundenerfahrungen angenehm auf der Ohrmuschel und auch nach längerem Tragen bleiben unangenehme Druckempfinden aus. Auch die Qualität der Geräuschisolierung kann sich technisch sehen lassen und ist ungefähr auf dem selben Level wie bei den Geräten für Erwachsene.  Die durchschnittliche Schallisolierung hat einen SNR-Wert von 27. Die Sicherheitsstandards sind soweit also erfüllt. Der 3M Peltor Gehörschutz für Kinder ist in 2 Ausführungen erhältlich (Neon-Grün & Pink), sodass sowohl für Jungen als auch für Mädchen etwas dabei ist. Ein weiterer Vorteil vom 3M Peltor Kid Kinder Gehörschutz ist die Möglichkeit den Bügel bzw. die Größe des Gehörschutzes individuell zu verstellen und anzupassen. Die Verarbeitung macht auf den ersten Blick insgesamt einen sehr hochwertigen Eindruck und wirkt nicht billig. Aufgrund der Größe und des Gewichts eignet sich der Gehörschutz ideal für Kinder bis zu dem Alter von 7 Jahren circa. Alles in allem erhalten Sie hier ein gutes Produkt zu einem sehr fairen Preis, was die Kundenmeinungen bestätigen.

Aktionsbanner

Alpine Muffy Gehörschutz für Kinder Test

gehörschutz für KinderEin weiterer Ohrenschützer für Kinder aus unserer Recherche ist das Modell Alpine Muffy. Dieser ist vor allem optisch äußerst ansprechend und ist in 4 verschiedenen Variationen erhältlich. Die Verarbeitung sieht qualitativ hochwertig aus. Die verwendeten Komponenten für die Dämpfungskissen sind sehr weich und sichern ein angenehmes Trage Gefühl laut mehreren Kundenberichten. Der SNR-Dämpfungswert von 25 dB gewährleistet eine ideale Lärmreduzierung, die den Sicherheitsanforderungen entspricht. Der Alpine Muffy Gehörschutz für Kinder lässt sich zusammenklappen und somit einfach verstauen, wodurch Sie das Gerät jederzeit mit sich transportieren können. Für die Transportierung ist eine geeignete Tasche im Lieferumfang enthalten. Ein weiteres Merkmal ist dass das Produkt mit dem Kopf mit wächst und sich individuell anpassen lässt. Einziger negativer Punkt ist bei dem Produkt, dass das Gerät nicht für Babys geeignet ist. Sonst kann der Alpine Muffy Kinder Gehörschutz aber alle Erwartungen erfüllen und bietet ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Aktionsbanner

Worauf Sie beim Kinder Gehörschutz achten sollten

Wenn Sie einen Ohrenschützer für Kinder kaufen möchten, gibt es das ein oder andere, was Sie beachten sollten, damit hier keine Komplikationen auftreten. Welche Merkmale genauer betrachtet werden sollten, erklären wir im Folgenden.

Gerüche

Da die industrielle Verarbeitung auch ihre Spuren hinterlässt, sollten Sie darauf achten, dass der Kinder Ohrenschützer nicht zu strenge chemische Gerüche von sich abgibt. Ein gewisser industrieller Geruch ist bei Neuprodukten kaum zu vermeiden, jedoch lässt sich das Problem vorbeugen, in dem Sie die Ohrenschützer für Ihr Kind vor der ersten Nutzung ausreichend belüften. Dafür können Sie das Produkt ganz einfach eine Weile nach draußen legen, bis die Gerüche verflogen sind.

Passform und Trage Komfort

Ein wichtiger Punkt sind natürlich die Passform und der Trage Komfort des Gehörschutz für Kinder. Zwar sollte das Produkt fest auf dem Kopf sitzen und nicht verrutschen, jedoch keinen unangenehmen Druck auf den Kopf ausüben. Die Bügel sollten im Idealfall verstellbar sein und sich an die jeweilige Kopfform anpassen lassen sowie über ein weiches Material verfügen.

Schallisolierung

Selbstverständlich sollte die Schallisolierung beim Gehörschutz für Kleinkinder einwandfrei funktionieren. Schließlich soll der Kinder Ohrenschützer für diesen Zweck erworben werden. Die Schallisolierung sollte den Sicherheitsstandards entsprechen und einen SNR Wert von über 25 dB haben, was allerdings so ziemlich bei jedem Produkt gegeben ist. Wir haben bisher noch keinen Gehörschutz für Kinder gefunden, die einen zu niedrigen Schutzwert hatten.

Qualität und Verarbeitung

Da die Nutzung des Gehörschutz für Kleinkinder vermutlich nicht eine einmalige Angelegenheit ist, sollte auch die Qualität und Verarbeitung sorgfältig sein. Dafür können Sie sich ein Bild von Kundenmeinungen machen, die oft Auskunft über diese geben.

Abschließend zum Gehörschutz für Kinder Test

Unabhängig für welchen Kinder Gehörschutz Sie sich entscheiden, bei beiden Produkten handelt es sich um hochwertige Produkte die sowohl auf dem Papier als auch was die Kundenmeinungen betrifft überzeugen können. Beide Modelle schützen den Gehörgang der Kinder laut Kundenerfahrungen gut ab und konnten in Sachen Trage Komfort, Passform, Schallisolierung sowie Qualität und Verarbeitung überzeugen. Allgemein raten wir Ihnen die Thematik nicht zu unterschätzen und lieber früher zu handeln als zu warten bis etwas passiert. Kosten von ca. 15-25€ sind wenn eigentlich nicht die Rede wert, wenn es um die Gesundheit der eigenen Kinder geht. Wir hoffen wir konnten Ihnen mit unserem kleinen Ratgeber zu diesem Thema weiterhelfen und wünschen viel Erfolg für Ihre Kaufentscheidung.


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare