veröffentlicht am 2. März 2016 in aktiver Gehörschutz, Sportschützen von

Gehörschutz für Sportschützen

Ein Gehörschutz für Sportschützen gehört zur Standardausrüstung eines jeden Schützen. Ohne diesen läuft derjenige Gefahr sich ernsthafte Verletzungen und Gehörschäden zu zu ziehen. Doch Gehörschutze werden nicht nur von Sportschützen benutzt, sondern finden ihre Anwendung in sämtlichen Tätigkeitsbereichen. Dementsprechend hoch ist auch das heutige Marktangebot. Welcher Ohrenschutz ideal geeignet ist und worauf Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie in diesem Beitrag. Zudem legen wir Ihnen Produkte ans Herz, welche wir getestet haben und die unsere Kriterien im Hinblick auf die Tätigkeit des Sportschützen erfüllt haben.

Unsere Empfehlung: 3M Peltor Sporttac

Gehörschutz für SportschützenDer 3M Peltor Sporttac ist der ideale Begleiter für Sportschützen. Der aktive Gehörschutz hat in unserem Test die impulsartigen Schussgeräusche optimal isoliert. Dennoch konnte man sich weiterhin einwandfrei unterhalten und allgemein Umgebungsgeräusche sehr gut wahrnehmen. Die Polster sind sehr weich und liegen ideal auf den Ohren. Auch der Kopfbügel ist aus weichem Material. Allgemein ist der Sporttac Gehörschutz für Sportschützen sehr angenehm zu tragen und hat einen ordentlichen Halt, aufgrund der rutschfesten Dichtungsringen. Die Schallreduzierung liegt bei einem SNR-Wert von 26 db. Zudem hat der 3M Peltor Sporttac einen Audieingang für z.B. Funktgeräte. Abgerundet wird das positive Gesamtpaket durch die leichte Bedienung und eine Laufzeit von ca. 600 Stunden.

Aktionsbanner

Aktiver oder passiver Gehörschutz als Sportschütze

Bevor Sie sich auf die Suche nach einem passenden Gehörschutz machen, sollten Sie den Unterschied zwischen einem passiven und aktiven Gehörschutz kennen und wissen, welche der Varianten für einen Sportschützen geeignet ist. Wenn Sie als Jäger unterwegs sind oder als Sportschütze aktiv sind, empfiehlt sich ein aktiver Gehörschutz. Der passive Gehörschutz reduziert alle Umgebungsgeräusche ohne jegliche Ausnahme. Ein aktiver Gehörschutz verstärkt Umgebungsgeräusche wie z.B. Kommunikation oder das Knicken der Äste im Wald auf der Jagd. Impulsive und lärmintensive Geräusche wie z.B. Der Schuss einer Waffe werden mit sofortiger Wirkung gedämpft. So können Sie sich als Sportschütze beispielsweise in der Schießanlage problemlos unterhalten und nebenbei Schüsse von sich geben. Mit einem passiven Gehörschutz wäre das Führen einer Kommunikation kaum möglich.

Was ein guter Gehörschutz für Sportschützen kostet

Die Anschaffungskosten vom Gehörschutz für Sportschützen variieren je nach individuellen Vorstellungen an solch ein Gerät. Legen Sie Wert darauf, dass Sie während Ihrer Aktivität zusätzlich Musik via Radio oder MP3 hören oder beispielsweise per Bluetooth Telefonanrufe entgegen nehmen können, so werden Sie natürlich etwas drauf zahlen müssen. Wenn Sie nach einem Modell schauen, welches lediglich den Zweck erfüllt, so kommen Sie günstiger in der Anschaffung davon. Allerdings ist ein aktiver Gehörschutz, welcher ideal für Sportschützen geeignet ist, in der Anschaffung in der Regel teurer als ein passiver. Ein solides Modell, mit welchem Sie auf lange Sicht gut beraten sind, fängt bei ca. 100 Euro aufwärts an. Zudem sollten Sie bedenken dass es schließlich um Ihre Gesundheit geht und Sie Ihr Gehör so gut es geht schützen möchten. Daher sollt hier auch nicht am falschen Ende gespart werden. Lieber einmalig investieren und auf Nummer sicher gehen, statt mehrere Male sein Geld in nicht zufrieden stellende Billigprodukte zu stecken.

Zusammenfassend

Wir halten fest, dass sich der aktive Gehörschutz die bessere Wahl für den Gehörschutz für Sportschützen ist. Dadurch können Sie unbeschwert mit Ihren Kollegen kommunizieren oder Umgebungsgeräusche trotz des optimalen Schutz sehr gut wahrnehmen. Produkte gibt es viele, doch lassen Sie sich nicht von billigen Preisen locken. Mangelnde Verarbeitung kann Bei solch einem Hobby schwerwiegende Folgen haben. Unser kleiner Guide soll Sie in Ihrer Kaufentscheidung unterstützen. Wir hatten bereits die Möglichkeit den ein oder anderen aktiven Gehörschutz zu testen und haben Ihnen unsere beiden Favoriten vorgestellt, welche in Punkto Qualität und Verarbeitung überzeugen konnten.


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare